Inbetriebnahme-Management

Inbetriebnahme-Management

Unsere Gebäude und die hierin verbaute technische Ausrüstung werden immer komplexer. Der Technikanteil in Gebäuden ist in den vergangenen 10 Jahren deutlich gewachsen. Dies zeigt sich bei der Planung und der Installation der Technik, aber noch mehr wird dies offensichtlich bei der Inbetriebnahme des gesamten Gebäudes.

Diese entscheidende Übergangsphase vom Bau- in den Betrieb stellt deswegen eine komplexe interdisziplinäre Aufgabe dar, welche mit größter Sorgfalt gemanaged werden muss.

Ein strukturierter Prozess mit einem gesonderten Terminplan stellt aus unserer Sicht das einzig sinnvolle Steuerungsinstrument dar, welches im Rahmen eines ganzheitlichen Inbetriebnahme-Managements funktioniert. Hierdurch wird sichergestellt, dass von der Vollständigkeitsüberprüfung der ersten Anlage bis zur Nutzungsfreigabe durch die Behörden, alle Aufgaben im Blick bleiben.

Dieser Prozess stellt sicher, dass alle technischen Funktionen im Gebäude dem im Vertrag vereinbarten Soll-Zustand entsprechen. Darüber hinaus wird durch diese Vorgehensweise dafür Sorge getragen, dass auch alle Dokumente für Ihre Abnahme vorliegen, denn was nützt ihnen die beste Inbetriebnahme und alle einwandfrei laufenden Anlagen, wenn Sie ihr Gebäude am Ende nicht nutzen dürfen.

Wir werden auch ein Auge darauf haben, dass alle erforderlichen Dokumente in der Art vorliegen das Sie ihr Gebäude abnehmen, übernehmen und nutzen können.

Unsere Vorgehensweise werden wir, nach unserem Motto, individuell an Ihre Bedürfnisse anpassen und mit Ihnen abstimmen. Folgende Punkte werden hierbei Berücksichtigung finden:

  • Koordination aller am Projekt beteiligten Planer und Architekten zur Inbetriebnahme
  • Koordination aller am Projekt beteiligten Unternehmen zur Inbetriebnahme
  • Nachhalten der vertraglichen Vorgaben des Auftraggebers hinsichtlich Bau-Soll
  • Nachhalten der termingerechten Fertigstellung der baulichen und technischen Anlagen
  • Nachhalten der Funktionsprüfungen baulicher und technischer Anlagen
  • Nachhalten von Systemprüfungen von vernetzten baulichen und technischen Anlagen
  • Koordination der termingerechten Sachverständigen-Abnahmen
  • Koordination der termingerechten Einzelabnahmen
  • Überprüfung der Sachverständigen Prüfberichte und Abnahmeprotokolle
  • Koordination der Prüfung der Abnahmeakte für die Behörden

Weitere Leistungen